Über die Firma



GEWINNUNG

peat


Die Ausarbeitung und Gewinnung von Torf wird in der Fundstätte "Gali Moos" mit dem Einsatz moderner Spezialtechnik von PremierTech System Ltd (Kanada) und Suokone (Finnland) durchgeführt. Die Qualität der Lagerstätten "Gali Moos" erlaubt den Torf zu gewinnen, der auch für einen effizienten Einsatz als einfacher, sicherer, sauberer Kraftstoff geeignet ist. Die Forschungsergebnisse der Torf- und Folgeprodukten-Labor VNIITP bestätigen die hohe Qualität des gewonnen Torf und die Konformität seiner Zusammensetzung mit den Anforderungen von GOST R 51661.2-2000.

VERARBEITUNG


Das Torfverarbeitungswerk ist mit modernen High-Tech-Produktionsanlagen des kanadischen Herstellers ausgerüstet:


FRAKTIONIERUNGSANLAGE


Der Torf von dem Betriebspunkt wird in vier Fraktionen je 0-10, 5-20, 15-40 und über 40 mm geteilt. Vor Fraktionierung wird der Rohstoff mit einem Scheibensichter von Fremdkörper gereinigt. Die Partikel mit einer Größe von mehr als 40 mm kommen zu einer Hammermühle mit darauf folgender Fraktionierung bzw. werden aus der Prozesskette entfernt. Eine Zerlegung in Fraktionen je 0-10, 5-20, 15-40, über 40 mm ermöglicht die Torfgrundlage für Substrate in geforderten Partikelgrößen und mit minimalen Anzahl an Fremdkörpern zu gewinnen.


peat  peat  peat


MISCHANLAGE


7 Dosierer für trockene und 2 für flüssige Komponente ermöglichen es, die hochwertige Substrate mit dem geforderten pH-Wert und mit dem Prozentsatz der Mikro- und Makroelementen entsprechend den Kundenanforderungen zu produzieren. Man kann vier feste Dünger einführen - Perlite und Vermiculite, Dünger-Lösungen, Benetzungsmittel für verkürzte Wasseraufsaugungszeit der Substrate in den Treibhäusern, Es ist technisch möglich, verschiedene Arten und Brüche mit Sand oder Lehm zu vermischen, um die resultierende Mischung als Grundlage für Substrate zu verwenden.


peat  peat  peat


VERTEILUNGANLAGE


Mit der Anlage wird das resultierende Produkt an die Verpackungsanlage für Baels je 3 / 4,5 / 5,2 Kubikmeter, bzw. an die Verpackungsanlage für Tüten von 5 bis 50 Liter.


peat  peat  peat


VERPACKUNGSANLAGE


Die Anlage besteht aus der Presse für Verpackungen je 3 / 4,5 / 5,2 Kubikmeter, sowie aus Verpackungsmaschinen für Verpackungen von 5 bis 70 Liter. In der Presse für große Verpackungen wird das Produkt mit einem Faktor 2,1 zusammengepresst, die Oberseite des Paketes verschweißt und markiert. Die Verpackungen mit je 3 / 4,5 / 5,2 Kubikmeter werden auf Paletten gestellt und zum Lagern und Versand an Kunden außerhalb der Produktionslinie gefördert. Mit der Presse-Leistung kann man 20 Verpackungen pro Stunde produzieren. Kleine Verpackungsmaschinen produzieren den Grund für einen Amateuren-Markt, für Groß-und Einzelhandel von 5 bis 50 Liter. Die Leistung von Anlagen ermöglicht von 850 bis 1.500 Verpackungen pro Stunde je nach Volumen zu produzieren.


peat  peat  peat  peat


Labor


Eigene unabhängige Labor führt regelmäßig chemische, physische und biologische Analysen von Torf-Gemischen durch, wodurch eine strenge Qualitätskontrolle der Produktion ermöglicht wird.


peat  peat  peat